36. Altmühlfrankenlauf – Rückblick

Nach der enttäuschenden Absage des Altmühlfrankenlauf 2020, gab das Landratsamt dieses Jahr grünes Licht!

Nachdem heuer viele andere Laufveranstalter bereits abgesagt hatten, eine sehr erfreuliche Nachricht, für alle Laufbegeisterten.

Die Durchführung konnte jedoch nicht in gewohnter Form stattfinden. Stimmungsnester und Läuferansammlungen an den Wechselstellen mussten vermieden werden. Daher wurde der Lauf kurzerhand virtuell und auf einer reduzierten Gesamtstrecke von 15,5 km durchgeführt.

Dadurch ergab sich auch eine reduzierte Teamstärke von 12 auf 5 Personen je Mannschaft.

Die Sportgemeinschaft ging mit zwei gemischten Teams an den Start.

Ausgehend vom schönen Markt Berolzheim verlief der Rundkurs am Hahnenkamm entlang über die Ortschaften Oberweiler, Degersheim, Rohrach, Großholz.
Ortskundige können sich vermutlich vorstellen, dass hier einige Höhenmeter zu absolvieren waren!

Mit Distanzen von 2,0 – 5,5 km auf unterschiedlichstem Terrain, war wieder für Jede/n etwas Passendes dabei.

Wir finden, ein wichtiges Event für den Breitensport, bei dem die Sparkasse als Hauptsponsor auftritt.

 Das Teamergebnis konnte sich sehen lassen. Von den 58 gemischten Mannschaften belegten wir mit dem 14. und dem 42. Platz wirklich tolle Rangziffern… mal wieder vor den Roadrunners der Raiba WUG.
Hier geht's zur Ergebnisliste 

 Da die Startnummern bei der Verteilung durcheinander geraten sind, hier nochmal die Info, wer in welchem Team gelaufen ist:

Team 1 #80 Team 2 #81
Jonas Morawek Florian Wild
Jacqueline Pürzer Nicole Schnabel
Verena Enderlein Oliver Seitz
Jochen Glas Thomas Steiner
Katharina Wechsler Paul Wurm

Ein großes Dankeschön gilt den Läuferinnen und Läufern, ohne deren Engagement und dem Spaß am Laufsport eine eigene Staffel nicht möglich wäre!

Es hat Spaß gemacht!

 

Bitte vormerken!

Der Termin für den kommenden Altmühlfrankenlauf ist der 25. Juni 2022 in und um Unterwurmbach bei Gunzenhausen am schönen Altmühlsee.


Paul Wurm
13.07.2021